Im Garten des Kartäuserkloster bauen wir Gemüse an und pflegen die historischen Rosen und Stauden. Bald wird er wieder ein Ort der Begegnung und der Erntemöglichkeit für Tiere und Menschen sein.